mobility-forum / 18. Automotive Day

  • 11/7/18 8:30 AM
  • Kirsten Oswald

Digitalisierung in der Mobilität – Chancen und Risiken

7 November 2018, Post, Bern

Die Informationsplattform mobility-forum baut auf dem bisherigen Automotive Day auf und ist bei seinen ersten beiden Durchführungen inhaltlich sowie organisatorisch auf gute Resonanz gestossen. Dies bestätigt, dass der Austausch zwischen den verschiedenen Verkehrsträgern und Technologien einem Bedürfnis entspricht, was nur am mobility-forum so zu erleben ist.

Das mobility-forum (Technik & Wissenschaft) wird von Referenten aus Forschung und Entwicklung der Hochschulen sowie der Industrie und der öffentlichen Hand bestritten. Die Tagung ist in vier Referatsblöcken mit eigener Thematik sowie einem anschliessenden Podium mit allen Referentinnen und Referenten als Teilnehmende gegliedert. Die Kaffeepausen und die Mittagspause zwischen den Vortragsblöcken können zum Austausch zwischen den 150 bis 200 Teilnehmenden und Referenten sowie dem Besuch der Begleitausstellung genutzt werden.

Schwerpunktthemen des diesjährigen mobility-forums sind:

• Rahmenbedingung der Digitalisierung

• Digitalisierung in der Entwicklung und Produktion

• Unterstützung des Menschen durch die Digitalisierung

• Digitalisierung macht bessere Produkte

Innovative, zukunftsweisende Lösungsansätze aus der weiten Welt der Digitalisierung, sind der Kerninhalt des mobility-forums Wissenschaft/Technik. Diskutieren Sie mit Experten, welche diese wichtigen Themen an vorderster Front verfolgen und prägen, hören Sie technisch-wissenschaftliche Vorträge namhafter Referenten und informieren Sie sich im persönlichen Austausch mit den anderen Teilnehmenden zu den aktuellen Entwicklungen. Dies für Studierende zum Vorzugspreis von CHF 50.- und CHF 161.55.- (150.- + MwSt.) für alle anderen Teilnehmenden.

Mehr Information